Erstkommunion

 

Die nächste Erstkommunion in unserer Pfarreiengemeinschaft wird am 22.04.2018 stattfinden.

 

Mit der Taufe werden Kinder in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen, Gott zeichnet das Kind in seine Hand, wie es im Buch Jesaja heißt. Die Getauften gehören zu ihrer Gemeinde und der gesamten Christenheit und sollen darin geborgen sein.

 

Mit der Erstkommunion begehen die getauften Kinder dann einen großen Schritt, hinaus vom reinen Geborgensein hin zur richtigen Teilhabe an Jesus Christus. Das aus dem Lateinischen stammende Wort ‚Communio‘, aus dem das Wort Kommunion heraus entstanden ist, bedeutet Gemeinschaft. Die Kinder nehmen dann an der Gemeinschaft mit Jesus teil, sie können ihn aktiv empfangen.

 

Auf dieses bedeutende und wichtige Fest will die Erstkommunionvorbereitung die Kinder hinführen, den christlichen Glauben, den sie bereits in Familie, Gemeinde und Schule erleben durften, vertiefen und erfahrbar machen.

 

Die Erstkommunionvorbereitung will aber auch die ganze Familie des Erstkommunionkindes in dieser wichtigen Phase stärken. Kinder, die sich mit ihrem Glauben auseinandersetzen, stellen Fragen, stellen infrage und fordern ihre Eltern, Großeltern, Lehrer und Geschwister.

 

Unsere Erstkommunionvorbereitung möchte den Anforderungen, die die Kinder an ihre Glaubensgemeinschaft stellen, gerecht werden.

Unser Konzept baut auf verschiedenen Säulen auf, alle gemeinsam wollen dem Kind ein gutes Fundament geben, um in seiner Zukunft auf seinen Glauben bauen zu können.

Die Säulen sollen hier kurz vorgestellt werden:

  • Gruppenstunden: Die Kinder können sich hier mit Gleichaltrigen über Glaubensfragen austauschen, Spiritualität konkret erleben und kreativ werden.
  • Tauferneuerung und Beichte: Die Taufe als grundlegende Aufnahme in das Christentum wird mit Paten und Erstkommunionkinder noch einmal feierlich erneuert, um die Zugehörigkeit zur Gemeinde und Christenheit zu symbolisieren. Das Sakrament der Beichte will den Kinder die befreiende und stärkende Wirkung zeigen, die ein Anvertrauen an Gott hat. Was drückt und bereut wird, kann bei Gott in Gutes verwandelt werden.
  • Gemeinschaftserlebnisse: Verschiedene Aktivitäten, wie das Kerzenbasteln oder der Besuch der Hostienbäckerei, als auch das Mitgestalten des Gemeindelebens, durch beispielsweise Sternsingen oder der Besuch von Gottesdiensten sollen die christliche Gemeinschaft der Pfarreien spürbar werden lassen.

Die Kinder beginnen die Erstkommunionvorbereitung im Oktober oder November. Anmeldungen für den Informationsabend für die Eltern werden zu Beginn des neuen Schuljahres über die Schulen verteilt.

 

Sollten noch Fragen zur Erstkommunionvorbereitung bestehen, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

Aktuelles

Gottesdienst- anzeiger 15.09. bis 07.10.18
Gottesdienstanzeiger 15.09. bis 07.10.20[...]
PDF-Dokument [979.1 KB]

Öffnungszeiten Pfarrbüro           

Mo, Di,
Do, Fr

  09:00 - 11:00